Wil – Wiezikon – Littenheid – Wilen – Wil

Heute hatte Herrchen ein kleines Bewegungsbedürfnis. Daher haben Frauchen, Cookie und ich Herrchen auf eine kleine Wanderung begleitet. Als erstes sind wir mit dem Auto nach Wil gefahren. Von dort aus ging es zu Fuss durch Wil, an Sirnach vorbei nach Wiezikon.


In Wiezikon hat Cookie für einen ausgelassenen Lacher gesorgt (nicht nur bei Herrchen und Frauchen). Ich hab einen Brunnen entdeckt und habe die Chance genutzt um zu trinken. Cookie hat wohl gedacht es handelt sich um einen Stein, auf den man springen könnte. Sie nahm Anlauf und sprang „auf“ den Stein. Kurz darauf stieg eine äusserst verdutzte Cookie pudelnass aus dem Brunnen.
Herrchen und Frauchen haben sich köstlich amüsiert 🙂


In Wiezikon haben wir dann noch einen kurzen Abstecher in die Murg gemacht. Dann ging es weiter nach Littenheid und wieder zurück durch Wilen nach Wil. Nach etwas mehr als vier Stunden waren wir wieder zu Hause, unsere Füsschen und Pfötchen waren angenehm lahm und wir Vierbeiner schlafen seither sehr gut.

Wir alle haben das schöne warme Wetter genossen und waren froh so lange draussen unterwegs zu sein. Die Wanderstrecke ist richtig schön und geht durch schöne Landschaften und sehr grüne Wiesen. Ein richtiger Tag zum Ausspannen!



Kommentar verfassen