Ämtlerwäg – Etappe 5

Für heute hat Frauchens Papa die fünfte Etappe des Ämtlerwäg gebucht. Diesmal waren neben Frauchens Papa mit Mischa und mein Herrchen und Frauchen auch noch Helene mit dabei.

Etappe 5

Diesmal war der Start der Etappe komplizierter. Frauchen hat beim Planen der Route gemerkt, dass die Rückfahrt vom Kloster Kappel sehr lange dauern würde. Daher haben wir uns heute bei Helene in Affoltern getroffen. Herrchen und Frauchens Papa sind dann mit den Autos zum Kloster Kappel gefahren und haben dort das Auto von Frauchens Papa abgestellt. Während dessen sind Frauchen und Helene mit Mischa und mir zum Bahnhof spaziert.

Da Frauchen und Herrchen zu spät unterwegs waren, haben es Herrchen und Frauchens Papa nicht mehr auf den geplanten Bus geschafft. Wir haben uns dann alle zusammen in den Garten des Restaurants neben dem Bahnhof gesetzt und die Sonne genossen und etwas getrunken. Zumindest die Menschen habe die vorgezogene Pause genossen. Für Mischa und mich war es etwas langweilig.

Dann ging es mit dem Bus nach Hausen am Albis und etwas verspätet sind wir bei herrlich, sonnigem Wetter auf die fünfte Etappe gestartet. Das Wetter hat wieder wunderbar mitgespielt, obwohl der Wetterbericht wiedermal sehr unbeständiges Wetter vorausgesagt hatte. Trotz sehr heftiger Regengüsse am Morgen waren die Wege recht trocken und das Herbstlaub hat wunderbar geknistert unter unseren Füssen und Pfötchen. Die 2-beiner konnten zeitweise kurzärmlig spazieren, nur der gelegentliche Wind war etwas kühl.
Die Info-Tafeln waren auch diesmal etwas inflationär auf dieser Strecke verteilt. Wir sahen heute die Info-Tafeln 8-10.
Nach etwas mehr als einer Stunde sind wir zufrieden beim Auto von Frauchens Papa beim Kloster Kappel an unserem heutigen Endpunkt angekommen.





GPS-Koordinaten der Wanderung im GPX-Format: aemtlerweg_-_etappe_05.gpx

Ein Gedanke zu „Ämtlerwäg – Etappe 5“

  1. Es war ein wunderschöner Tag!
    Der Vierbeiner, Namens Mischa, war zufrieden und sicher auch müde – sehr zu meiner Freud 🙂 !
    Euch Dreien eine gute Herbstzeit und viele wunderschöne Spaziergänge!!!

    Liebe Grüsse,
    Helene

Kommentar verfassen