Ämtlerwäg – Etappe 4

Für heute hat Frauchens Papa bereits die vierte Etappe des Ämtlerwäg gebucht. Ich hab mich natürlich schon vorab riesig gefreut Frauchens Papa so schnell wieder zu sehen.

Etappe 4

Auch diesmal haben wir uns direkt in Affoltern am Bahnhof um viertel vor eins getroffen. Es war schon am Bahnhof einfach nur herrlich warm, sonnig und traumhaft schön. Die Bus Fahrt zum Türlersee hat etwas gedauert und wir waren alle froh, als wir angekommen waren.

Und auch am Türlersee war das Wetter noch traumhaft. Meine Menschen mussten sich aus ihren Jacken schälen und kurzärmlig durch die Gegend spazieren. Frauchens Papa hatte sogar ursprünglich die leichte Winterjacke angezogen, nur um sie dann am Türlersee in den Rucksack zu verpacken. Mischa und ich haben das kühle Wasser für ein kurzes Bad genutzt und die wunderbare Strecke danach zum Trocknen genutzt.
Die Info-Tafeln des Ämtlerwägs waren schon fast etwas inflationär auf dieser Strecke verteilt. Wir sahen heute die Info-Tafeln 5-7. Vor lauter herrlichem Herbstwetter hatte Frauchen sich die Tafeln aber gar nicht genau ansehen können. Zum Glück hat sie aber Fotos davon gemacht.
Wir alle haben den Tag in vollen Zügen genossen. Das Wetter war perfekt für diesen Ausflug. Ich hoffen wir haben übernächste Woche nochmals dasselbe Glück mit der Sonne für Etappe 5 & 6.




GPS-Koordinaten der Wanderung im GPX-Format: aemtlerweg_-_etappe_04.gpx

Kommentar verfassen