Sicherheit auf der Strasse

Frauchen hat sich nie gross Gedanken zur Sicherheit von mir im Strassenverkehr gemacht. Bisher haben wir direkt am Auslaufgebiet gelebt und mussten nicht mal eine Strasse überqueren um am Abend noch kurz raus zu gehen.

Das hat sich mit dem Umzug im Oktober verändert. Bis zum Auslaufgebiet müssen wir erst einer Strasse ohne Trottoir folgen… Jetzt in der dunklen Jahreszeit ist plötzlich die Befürchtung aufgekommen, dass ich oder Frauchen selbst von Autos übersehen werden könnte. Auch Autofahrer sind nicht perfekt und ein überfahrener Hund oder ein überfahrenes Frauchen sind nicht schön. Daher kleidet mich Frauchen, wenn es draussen dunkel ist, seit ein paar Wochen in eine Sicherheitsjacke.

Die Leuchtjacke von Hurtta heiss offiziell „Storm Hoodie“ und sollte auch vor Regen schützen. Da ich aber vor allem an den Beinen und am Bauch nass werde bringt die Jacke in dieser Hinsicht gar nichts. Als Leuchtjacke aber ist sie Grossartig. Ich bin richtig gut sichtbar und Frauchen ist begeistert.


Auch sich selber hat Frauchen mit einer Leuchtweste ausgestattet.

So können wir nun gemeinsam um die Wette strahlen und sind super sichtbar für alle Autofahrer. Frauchen ist es deutlich wohler so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 3