Mörsburg

Heute Morgen im Bett haben sich Herrchen und Frauchen Gedanken zum heutigen Tag gemacht… was sollten wir heute nur tun. Nur im Bett zu liegen oder zu Hause sitzen wäre irgendwie langweilig. Herrchen hatte die tolle Idee, die Mörsburg zu besuchen. Frauchens Papa und Frauchen sind mit Mischa und mir vor etwas mehr als einem Jahr schon mal dort gewesen: Ausflug zur Mörsburg.

Und so sind wir am späten Morgen nach Seuzach gefahren. Gut eingepackt haben wir uns auf den Weg zur Mörsburg gemacht. Es ging durch die noch leicht verschneiten Wälder in einem grossen Bogen erst Richtung Dinhard, dann zur Mörsburg.



Da auf der Mörsburg gerade Winterpause ist, hat Frauchen zwei, drei Fotos gemacht und dann sind wir sehr zielstrebig auf das Gasthaus Schlosshalde zu gesteuert. Im Gasthaus Schlosshalde war es schön warm und Herrchen und Frauchen haben ein sensationelles Mittagessen genossen. Für Cookie und mich hat Frauchen Knusperkugeln aus Pute mit Gemüse und Apfel aus der Tasche gezaubert.

Frisch gestärkt ging es am Ende noch in knapp 30 Minuten zurück zum Auto und wieder nach Hause. Wir alle haben den Ausflug sehr genossen und freuen uns jetzt schon auf den Nächsten.


Und hier noch die Strecke, die wir spaziert sind:

Kommentar verfassen