Flughafen Umrundung

Weil es heute sooooo wunderbares Herbstwetter war, haben wir uns zu einem grossen Spaziergang aufgemacht. Da Frauchen und ich direkt neben dem Flughafen arbeiten, wollten wir schon lange mal um den Flughafen herum spazieren. Heute war es soweit und Herrchen und Cookie haben uns begleitet.

Wir wussten schon vorher, dass so ein Flughafen nicht gerade klein ist… Doch erst beim drumherum Spazieren merkt man wie gross er wirklich ist. Und weil der Flughafen in Zürich gross ist waren wir auch dementsprechend lange unterwegs. Mit Pausen hat das ganze Abenteuer gesamthaft etwa viereinhalb Stunden gedauert. Ich musst den ganzen Weg auf meinen vier Pfötchen hinter mich bringen, Cookie liess sich zeitweise tragen 🙁

Spannend waren am nördlichen Ende die Landeanflüge. So aus dieser Perspektive hat das noch niemand von uns je gesehen.

Der südöstliche Teil an den Flughafen-Hauptgebäuden vorbei war nicht ganz so schön. Es gab viel Teerwege, viele Leute und kaum Plätzchen für uns Hunde. Wir würden diesen Teil bei einem nächsten mal mit der Glattalbahn hinter uns bringen (violett eingezeichnet auf der Karte ganz unten).
Der allergrösste Teil der Strecke aber war wunderbares Naturschutzgebiet. Alles war herbstlich Bunt, die Wiesen luden zum Rennen ein und die Bäche waren ideal für ein kurzes Bad.

Als die Sonne unter ging sind auch wir wieder bei unserem Auto angekommen. Als erstes gab es Abendessen für Cookie und mich, danach durften wir friedlich Schlafen und uns erholen. Herrchen und Frauchen gingen während dessen ins Runway34 und haben dort ausgezeichnet gegessen.



PS-Koordinaten der Wanderung im GPX-Format: flughafen_umrundung.gpx

Kommentar verfassen