Flachsee Rundweg

Nachdem Herrchen heute Arbeiten durfte, haben Cookie und ich Frauchen zu ihrem Papa begleitet. Neben einem sehr guten Birchermüesli (zubereitet von Frauchens Papa) hat uns der Flachsee Rundweg in diese Gegend gezogen.

Selbst bei so heissem Wetter wie heute ist der Weg ideal. Überall konnten wir Hunde baden, allerdings nur an der Leine da der gesamte Weg in verschiedenen Naturschutzgebieten verläuft. Aber egal… Abkühlung ist Abkühlung und die war auf jeden Fall äusserst willkommen.

Für die Menschen war die vielfältige Tier und Vogelwelt und die schöne Landschaft wohl interessanter. Durch die gestaute Reuss entstand ein 5 km langer und 350 m breiter (Flach)See, der heute ein Wasservogelschutzgebiet ist. Die Sumpflandschaften und Inseln sind ein Biotop für seltene Wasservögel. Mit etwas Geduld lassen sich das ganze Jahr zahlreiche Vogelarten beobachten. Ganz ohne Geduld haben unsere Menschen Graugänse, Kormorane, Höckerschwäne, Enten und Wasserbüffel gesehen.



Unsere Komoot Karte zu unserem Spaziergang:

Kommentar verfassen